COUNCIL – DER MAGISCHE KREIS ENT­FALTET UNERSCHÖPFLICHES POTENTIAL


Der Kreis ist eine der Urformen des Universums. Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat der Kreis sich in vielen Formen, Situationen, Inhalten manifestiert und bewährt.

Council gibt den unterschiedlichsten Begegnungen und unterschiedlichsten Inhalten ein schöpferisches Forum. Menschen und Begegnungen können ihr Potenzial natürlicher entfalten. Mehr zum Thema.

Die Kraft des Councils ist eine Feld-Wirksamkeit und wirkt auf zwischenmenschlicher und seelischer Ebene. Wir sitzen im Kreis, als Gruppe, jede und jeder möglichst auf der Erde. Allein diese Form entfaltet einen ungewohnten Raum. Ohne jede Aufforderung entsteht eine andere Offenheit, höhere Aufmerksamkeit und Bezogenheit. Eine andere Kommunikation als im alltäglichen Austausch wird möglich.

Vielleicht wird eine Räucherschale herumgereicht - eine kleine rituelle Handlung, ohne religiösen Hintergrund, die eine intensive Stille einlädt. Du kommst bei Dir und im Kreis an. Bist ganz da. Es entsteht eine lebendige Verbindung untereinander und mit dem Großen Ganzen. In der Mitte liegt ein Redestab.

Wenn ein Impuls zu reden aufsteigt, greifst Du zum Redestab und beginnst ... Alles was im Kreis gesagt wird, bleibt im Kreis. Absolute Vertraulichkeit ist vereinbart. So können Dinge gesagt werden, die im ungeschützten Alltag nie an die Oberfläche dürfen. Es gilt: eine Wahrheit löscht die andere nicht aus. Talk from your heart - listen with your heart! Du spürst, die geballte liebevolle Aufmerksamkeit aller im Kreis. Was will jetzt hier gesagt werden? Sprich das aus, was Dich essentiell bewegt ...


Quester-Oase


Nach einer Visionssuche gilt es, die entdeckten Schätze zu bewahren, zu sortieren und ins Leben zu integrieren. Das ist nicht immer einfach oder leicht. Die alten oder gewohnten Strukturen sind ja noch weiterhin wirksam, das bisherige Leben setzt sich ja fort.

Und doch gibt es das Neue in Dir, das in der Natur Erlebte und Erfahrene, das in der Gruppe Mitgeteilte – das neue oder erweiterte Herz! Das will und ersehnt seine Wertschätzung, seine neue Weite. Manchmal braucht es dafür auch Unterstützung – in der Quester-Oase findest Du sie. Mehr Infos.

Du hast an einer Visionssuche teilgenommen? Du bist noch erfüllt davon. Du siehst Dich noch wie draußen in deiner Auszeit und spürst die Natur rings um Dich. Womöglich sind dort bei Dir Themen an die Oberfläche gekommen, die weiterhin beackert werden wollen, sind Prozesse in Gang gesetzt worden, die Dich umtreiben.

„Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit“ So etwas in der Art haben Deine VisionssucheleiterIinnen am Ende der Visionssuche vielleicht gesagt, und Dich auf die nun bevorstehende Integrationsarbeit eingestimmt. Was willst Du jetzt Deiner Gemeinschaft, Deinen Leuten mitbringen? Wie kannst Du die Perlen Deiner Visionssuche in Dein tägliches Leben integrieren? Oder Deine Visionssuche war vor Längerem und du fragst Dich, was war das, das Dich damals so tief bewegt und gepackt hat?

Vielleicht möchtest Dich erneut an dieses intensive Erleben anbinden. Mit Gleichgesinnten und Menschen, die auch durch das Ritual gegangen sind, mitteilen wie es Dir geht, von einem Schwellengang berichten, Deinen Kraftsatz reflektieren ... Für all diese Bedürfnisse hat unser Netzwerk über den deutschen Sprachraum verteilt Orte geschaffen, die wir Quester-Oasen nennen und die von ausgebildeten VisionssucheleiterInnen gehütet werden.

Ein Nachmittag oder Abend in Deiner Nähe, mit einfacher Anmeldung per Email und vielleicht einem kleinen Beitrag. Wir sind für Dich da.

Neben dem Angebot in München mit meiner Kollegin Annette Brandes sowie in der Nähe von Freiburg mit wechselnder Begleitung durch unser regionales Oasen-Team findest Du unter www.visionssuche.net/oasen weitere Termine im deutschsprachigen Raum oder online.

TERMINE

München: Dienstag, 23.02.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Freiburg: Samstag, 27.02.2021, 15.00 - 18.00 Uhr

München: Mittwoch, 28.04.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

München: Mittwoch, 15.09.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Freiburg: Samstag, 02.10.2021,  10.00 - 13.30 Uhr 

München: Dienstag, 23.11.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

ORTE

München: Atelier, Seestraße 8, 4. OG, Nähe Englischer Garten, 5 Minuten von den U-Bahnstationen Giselastraße und Münchner Freiheit.
alternativ: Zoom Call, Einladung bei Anmeldung.

Freiburg: Butzenhofstr. 33, im Raum „Wege des Herzens“, Kappler Tal bei Freiburg,
oder an einer Feuerstelle weiter oben im Tal (15.min zu Fuß von der Bushaltestelle)
alternativ: Zoom Call, Einladung bei Anmeldung.

KOSTEN

München: Spendenbasis, Richtwert:  10,- bis 20,- €
Freiburg: Spendenbasis, Richtwert: 15,- bis 30,- €

Bei Interesse nimm gerne unverbindlich Kontakt mit mir für weitere Informationen auf.


Du möchtest über neue Blogeinträge informiert werden?  Kein Problem. Trag einfach Deine E-Mail Adresse ein. Ich freue mich über Leser*innen und auch über Kommentare.




Stephan Pfannschmidt

Seestraße 8 / 80802 München

Telefon +49 179 4603038