· 

"Dieser Wahnsinn muss aufhören"


Die Aktivistin und Schauspielerin Kay Sara aus Brasilien eröffnet die Wiener Festwochen im Youtube Channel einer Initiative, die sich "School of Resistance" nennt. Bizarrer könnte das Setting nicht sein. Das Video ist recht lang, ich habe es mir nicht zu Ende angesehen. Die bewegende Ansprache aus dem Amazonas darf für meinen Geschmack allein stehen bleiben…

 

…aber diese viertel Stunde hat es in sich: Kay Sara verliest Ihre Botschaft an die Welt. Im Hintergrund ein Stück Regenwald, Tropfen fallen vom Laubendach...

 

Ihr ginge es gut. Der Wald beschützte und nähre sie, die Vögel sängen, sagt sie einleitend an ihre Freunde aus Europa gerichtet. Es folgt ein Appell, der sich an uns alle richtet: "…Es ist Zeit für Euch, still zu sein. Es ist Zeit, dass Ihr zuhört. Ihr braucht uns, die Knast-Insassen Eurer Welt, um Euch selbst zu verstehen. Denn es ist so einfach: Da ist kein Gewinn - da gibt es nur Leben..."

 

Ich bitte Dich - schau Dir das Video mindestens von Minute 4:35 bis 16:11 an.

 

Sei still und hör zu.

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Du möchtest über neue Blogeinträge informiert werden?  Kein Problem. Trag einfach Deine E-Mail Adresse ein. Ich freue mich über Leser*innen und auch über Kommentare.




Stephan Pfannschmidt

Seestraße 8 / 80802 München

Telefon +49 179 4603038